getaggt - influential book tag

Hallo, ihr Lieben.
Vor ein paar Wochen wurde ich von der lieben Dana von Buchtraumwelten zu diesem Tag getaggt. Nochmal vielen lieben Dank dafür und jetzt komme ich endlich dazu ihn zu beantworten :)

Hier kommt ihr zu Danas Post.

Die Aufgabe :
>> Stelle 10 Bücher vor, die dich am meisten beeinflusst haben.

Die Bücher sind übrigens in keiner besonderen Reihefolge. Und es war schwierig nur 10 Bücher zu nehmen, Kinderbücher hab ich (wie auch Dana) rausgelassen.

Und wie vielleicht bei vielen, die den Tag gemacht haben, Harry Potter nicht auf meiner Liste, weil ich die Bücher ja auch nicht gelesen habe. Und vorab : die Chroniken der Unterwelt-Reihe hat leider nicht mehr mit draug gepasst. Denkt euch sie einfach dazu :D


Göttlich-Triologie - Josephine Angelini
>> Einer meiner ersten richtigen Jugendbuch-Fantasy-Reihen und ich fands einfach wirklich toll. Durch die Thematik mit griechischen Göttern und Co hab ich auch angefangen mich mehr für griechische Mythologie zu interessieren.





Godspeed-Triologie - Beth Revis
>> Die Bücher hab ich schon vor Jahren gelesen und vor ein paar Jahren dann auch nochmal den ersten Teil gere-readet und es waren die ersten Bücher die ich im Genre Sciene-Fiction (also damit meine ich nicht Dystopien :D) gelesen habe und ich hab durch die Reihe meine Liebe zu de Genre entdeckt. Denn ich liebe Geschichten, die im Weltall spielen und ich hoffe, ich werde noch weitere finden (wo es aber jetzt nicht unbedingt nur um Krieg und Kämpfe zwischen Planeten geht :D)






Panem-Triologie - Suzanne Collins
>> Meine allererste Dystopie, die ich komplett 2011 gelesen habe. Es war zunächst mal ganz neu mit dieser brutalen Welt und die Bücher konnten mich als Leserin einfach komplett mitnehmen und es zeigt auch, für Gerechtigkeit einzustehen und für das zu kämpfen, was man liebt 
und die Welt zu verändern.





Die Bücherdiebin - Markus Zusak
>> Eigentlich sind hier Worte unnötig, denn dieses Buch muss man einfach gelesen haben. 







Die Chroniken von Narnia - C. S. Lewis
>> Mein Fantasy-Herz schlägt immer riesig für diese Reihe. Ich finds immer noch unglaublich, was C. S. Lewis da erschaffen hat. Ich habe alle 7 Teile als ungekürzte Hörbücher gehört (mit einem richtig guten Sprecher, der all die vielen Personen und Tiere facettenreich und unterschiedlich mit seiner Stimme dargestellt hat) und sie sind einfach toll. 





Bis ans Ende aller Tage, Fünfzehn Minuten & Beim Leben meiner Schwester - Jodi Picoult
>> Es passiert nicht immer das Offensichtliche, es kann immer mehr dahinter stecken. Und Jodi Picoult schafft es mit ihren Büchern mich immer völlig mitzureißen bei den oft tragischen Geschichten, die sie erzählt. Sie sind berührend, gehen unter die Haut und sprechen die unterschiedlichsten Themen an (z.B. Selbstmord, Amok-Lauf, Krebs, ...) und Familie und deren Beziehungen untereinander spielen auch immer eine große Rolle. Die drei sind für mich die Besondersten von ihr (übrigens unzusammenhängende Einzelbände).





Erdbeerpflücker-Reihe - Monika Feth
>> Diese Jugendthriller-Reihe hat mir gezeigt (obwohl ich dringend mal den 6 und 7 Teile lesen sollte), dass Thriller auch richtig gut und spannend sein können, u.a. wenn das Buch verschiedenen Sichten hat und dabei auch die Sicht des Täters, ohne zu wissen, wer er sein könnte. Krimis und Co sind ja eigentlich gar nicht mein Genre





Raven-Boys-Reihe - Maggie Stiefvater
>> Einfach der besonderes atmosphärische und auch magische Schreibstil der Autorin mit einer ganz besonderen Geschichte, die nicht viel Action braucht, um zu mitreißend zu sein und verzaubern zu können.




Getaggt sind :
Falls ihr den Tag noch nicht gemacht und Lust habt :)
- Laura von Lauras Leseecke
- Marina von Bücherpfötchen




Alles liebe & bis bald

Kommentare:

  1. Hallo liebe Callie,

    die Einarbeitung der Mythologie fand ich bei "Göttlich" auch ziemlich cool, auch wenn mich die Handlung und die Charaktere nicht so ganz überzeugen konnten.
    "Die Bücherdiebin" ist wirklich ein toll geschriebenes Buch. *-*
    "Die Chroniken von Narnia" hätte ich vielleicht auch nennen können, schließlich gehört es zu den ersten Fantasybüchern (oder vielleicht sind es auch die ersten, ich weiß es nicht), die ich je gelesen habe. Noch vor "Harry Potter". Genauso hätte ich vielleicht "Der Sommerfänger" wählen können, weil das der erste wirkliche Thriller war, den ich je gelesen habe (ja, ich hab die Reihe nicht wirklich chronologisch gelesen - und vielleicht sollte ich mich mal an den sechsten wagen - welchen siebten meinst du eigentlich? Romy?) ... AHH, so viele prägende Bücher!! :D

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Dana :)
      Schade, ich mochte bei Göttlich aber auch die Charaktere und die Handlung :D
      Defintiv ^-^
      Ah, ich verstehe was du meinst :D das kann da schon schwierig werden :D
      ^-^ "Der Sommerfänger" :) Achso :D Ich hab das schon chronologisch gelesen, weil es ja schon eine kleine durchgängige Handlung in Bezug auf die Hauptperson hat :D Nein, nicht die Romy-Bücher :D (die hab ich aber schon gelesen :D) Der 6. heißt ja "Der Bilderwächter" und dann gibt es noch den 7. "Der Libellenflüsterer" :)
      Lg Callie

      Löschen
  2. Hallo Callie, :)
    vielen Dank noch mal fürs Taggen. :) Ich habe heute mitgemacht. :)
    http://welcome-to-booktown.blogspot.de/2016/08/influential-book-tag.html
    Und ich sehe gerade, dass wir ziemlich ähnliche Bücher ausgewählt haben.^^ Einige habe ich genauso, andere in ähnlicher Form. Sehr interessant. :)
    Narnia als Hörbuch ist eine Überlegung wert. Ich kenne bisher nur zwei Filme und fand die sehr gut, habe aber keine Motivation, alle sieben Teile zu lesen. Aber als Hörbuch könnte ich es mir schon gut vorstellen. :)
    Die Bücher von Maggie Stiefvater finde ich auch so grandios. :) Und „Wen der Rabe ruft“ ist wirklich etwas Besonderes. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina :)
      Gerne :) Freut mich :)
      Was für ein witziger Zufall :) Aber ein Lesegeschmack kann ja schon mal recht ähnlich sein :D
      Die Hörbücher sind einfach nur toll ^-^ Der Sprecher macht es sooo gut :) Ich kann sie dir nur empfehlen :) Das kann ich verstehen, die Hörbücher sind aber auch seeeehr lange :D nämlich alle ungekürzt :D Aber du kannst dir ja auch Zeit lassen mit der Reihe :)
      Defintiv! ^-^ :)
      Lg Callie

      Löschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Dankeschön für deinen Kommentar :)