{rezension} selection storys - herz oder krone - kiera cass

Wieder zwei spannende Storys in einem Buch:
Lange bevor America Singer am Casting teilnahm, um die Hand des Prinzen von Illéa zu erobern, gab es bereits ein anderes Mädchen, das um die Liebe zu einem anderen Prinzen kämpfte. In ›Die Königin‹ erzählt Amberley, Prinz Maxons Mutter, von ihrem eigenen Casting und wie sie das Herz von König Clarkson eroberte.
Marlee Tames, die zusammen mit America und 33 anderen Mädchen um die Hand von Prinz Maxon kämpfte, erzählt in ›Die Favoritin‹, wie sie ihrem eigenen Herz gefolgt ist und die Entscheidung ihres Lebens traf.
(Klappentext)



Zu Beginn : Das Buch enthält Spoiler über die Selection-Reihe, man sollte dieses Buch erst lesen, wenn man mindestenz die ersten 3 Teile der Reihe gelesen hat. Spoiler in meiner Rezension sind soweit auch möglich.
Das Buch besteht aus 2 Kurzgeschichten, einem Interview mit Kiera Cass und ein paar Seiten über das Leben nach dem Casting, der letzten 4 Kandidatinnen.

In der ersten Kurgeschichte (''Die Königin'') geht es um die Königin Amberly und ihr Casting.
Amberly fand ich sehr sympathisch und es war schön zu sehen, wie sich ihr Traum erfüllt. Sie tat mir aber auch wegen ihren gesundheitlichen Problemen sehr leid. Clarkson fand ich immernoch ziemlich unsympathisch, oder besser schrecklich und ich kann ihn noch weniger leiden. Zwar kann der Leser durch diese Kurgeschichte erahnen, warum er vielleicht ein bisschen so geworden ist, wie er ist, aber ich kann ihn trotzdem nicht leiden. Süß, fand ich aber, dass man merkt, dass Amberly auf Clarkson Einfluss haben kann und ihm ein wenig Ruhe gibt.

Die zweite Kurgeschichte (''Die Favoritin'') handelt von Americas bester Freundin Marlee und ihrer ganz eigenen Geschichte. Hier erfährt der Leser wie Marlee sich nicht in den Prinzen verliebt, sondern in einen Soldaten im Palast. Sehr süß wird beschrieben, wie sich sich kennenlernen und auch sehr berührend und schrecklich erzählt, wie sie mit den Konsequenzen ihrer Handlungen leben müssen. Gut gefallen hat mir hier auch, dass ein paar Szenen mit Maxon und America dabei wahren.
Insgesamt fand ich das Ende dieser Kurzgeschichte mit seinen Details sehr gut.


Das Interview mit Kiera Cass fand ich ganz interessant als Zusatzinformation, es hätte aber auch noch länger sein können.
Sehr interessant fand ich zu erfahren, was die Kandidatinnen der Elite nach dem Ende es Castings machen und wie sich ihr Leben weiterentwickelt hat, dass wollte ich nämlich schon länger wissen.

Fazit :
Erste Kurzgeschichte : schön, aber auch mit einem traurigen Aspekt
Zweite Kurgeschichte : wunderschön und dramatisch
Bonusinfos : super


Für ''Selection''-Fans ein super Bonus mit schönen, aber auch traurigen / dramatischen Geschichten und Zusatzinfos.


 
Selection Storys 2 - Herz oder Krone
Selection - Die Krone


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dankeschön für deinen Kommentar :)