{rezension} opal - schattenglanz - jennifer l. armentrout

Auf den ersten Blick ist alles perfekt: Dawson lebt noch und niemand scheint nach ihm zu suchen. Katy wehrt sich nicht länger gegen ihre Gefühle für Daemon und alles könnte so schön sein – aber es ist nur die Ruhe vor dem Sturm. Plötzlich ist Blake zurück und mit ihm ein gewagter Plan. Zu Katys großem Erstaunen bittet er sie um Hilfe. Katy weiß nicht, was sie tun soll, denn Blake ist nicht zu trauen, das hat sie schon einmal schmerzlich zu spüren bekommen. Doch für ihre Freunde – und für Daemon – würde sie alles tun. Selbst ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen.
(Klappentext)


Kleine Vorwarnung : Es könnten Spoiler vorkommen, das versuche ich natürlich zu vermeiden. Aber es ist schon der dritte Teil dieser Reihe und somit baut die Handlung natürlich auf den ersten beiden Teilen auf.
Dieser Teil schließt auch wie der vorherige nahtlos an den Vorgänger und der Leser ist sofort wieder mitten drin.
Die Wendung der insgesamten Story fand ich gut, es wurde noch einmal spannender und unerwarteter. Die Charaktere mussten mehr Rückschläge einstecken, haben auch neue Erkenntnisse gewonnen. Zwar konnte man erahnen, dass etwas ''Schlimmes'' passieren würde, aber das ist ja auch nicht weiter schlimm.
Auch die Beziehungen, freundschaftliche wie liebestechnische, haben sich verändert, hauptsächlich positiv, aber auch negativ. Schön, fand ich zum Beispiel wie stark und intensiver die Beziehung von Daemon und Katy geworden ist.
Generell mag ich die Charaktere sehr gerne. Daemon hat einen besonders tollen Charakter und auch Katy kann ich sehr gut leiden, ich kann ihr Denken und ihr Verhalten meistens sehr gut nachvollziehen. Dee tritt leider wieder mehr in Hintergrund und Ash finde ich eigentlich nur amüsant. Dawson dagegen tat mir die ganze Zeit nur Leid und ich wünschte mir nur, dass es ihm endlich wieder besser geht. Blake war wieder nervig, aber er gehört irgendwie gut in die Story, man kann sich gut über ihn aufregen. :D
Jennifer L. Armentrouts Schreibstil war wieder amüsant, flüssig und einfach nur gut. Besonders liebe ich die Dialoge zwischen Daemon und Katy, oder auch wie Katy denkt.
Insgesamt ein sehr guter Teil, er hat mir durchgehend gut gefallen.


Toller, spannender, mitreißender dritter Teil.  Mir persönlich gefällt die Reihe von Buch zu besser.



Opal - Schattenglanz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dankeschön für deinen Kommentar :)